News-Archiv

21.05.2015

Schülersportfest in Kandel


Kategorie: Leichtathletik
Erfolgreicher Besuch des Schülersportfestes

Erfolgreicher Besuch des Schülersportfestes in Kandel.


Mit großem Aufgebot sind die Leichtathleten des TSV zum Schülersportfest nach Kandel gereist. Es war eine gute Gelegenheit, Wettkamfpluft zu schnuppern, denn für viele war es überhaupt der erste Wettkampf.

Bei relativ frischen Temperaturen zeigte Marie-Luise Düx gleich im 100-Sprint der Klasse W15, dass sie sehr schnell laufen kann. In 14,00 Sek war ihr der Sieg nicht zu nehmen. Franziska Schell (14,40) und Jule Stern (14,40) belegten die Plätze 4 und 5. In der Klasse W14 belegte Luisa Trzakowski in 14,71 Platz 2, vor Hannah Bassing, für die 14,78 gestoppt wurden. Annekathrin Sarter (15,16) und Celine Ballmann (15,23) belegten die folgenden Plätze.

Im Weitsprung erzielte Jule mit 4,27 m als beste TSV-lerin Platz 2. Marie-Luise steigerte sich auf 4,23m (Platz 3) vor Franziska Schell (4,20m). In der Klasse W14 erzielte Annekathrin mit 3,96m die größte Weite und kam auf Platz 2. Dicht dahinter Luisa (3,95m) und Hannah, die 3,82m erreichte. Martha Boltze landete bei 3,70m, gewann dafür aber das Speerwerfen mit 18.90m.

Der TSV konnte zweit Staffeln über 4 mal 100m stellen. Staffel 1 mit Luisa, Marie-Luise, Franziska und Schlussläuferin Jule erreichte in 54,97 sek. Platz 2 vor Staffel 2, die in der Besetzung Hannah, Annekathrin, Martha und Celine antrat und 57,60 Sek erreichte.

Die Jungs waren in den Einzelwettbewerben nicht so erfolgreich. Jeison De Leon sprintete die 100m in13n40, während Nico Jöschke das Ziel in 14,74 Sek erreichte. Tim Bastian belegte in der Klasse M15 Platz 3 in 14,60 Sek. Im Weitsprung erzielte er 4,16m (Platz 4) und übersprang im Hochsprung gute 1,45m und erreichte den 2. Platz.

In der Klasse U14 wurden Dreikämpfe ausgetragen. Hier siegte Maurice Teschner in der Klasse M12 mit 1108. Punkten. Sehr gut seine Zeit über 75m, wo er in 11,20 Sek klar der Schnellste war. Im Weitsprung kam er auf 3,77m, dafür flog er Ball auf gute 40,50m.

In der Klasse M13 erzielte Nils Müller fast die gleichte Punktzahl. Mit 1109 Pkt. belegte er Platz 6. Im Weitsprung landete er bei 4,15m und über 75m wurden 11,19 Sek. gestoppt. Nils beteiligte sich noch am 800m-Lauf und wurde in 2:45min dritter.

In der Klasse U12 waren auch drei Kinder des TSV am Start. Nian Köhler belegte im Dreikampf mit 987 Pkt Platz 4. Sie sprintete 8,69 über 50m, sprang 3,16 und warf den Ball 25m weit. Annika Müller kam mit 954 Pkt auf Platz 5. Überragend ihr Weitsprung mit 3,97m. Benjamin Funk erreichte bei den Jungs Platz 6 und erzielte 823 Pkt. (8,70, 3,61, 22m).

 

 

„Rote Füchse“ des TSV Annweiler belegen Platz 2.

 

Bei der gleichen Veranstaltung sind die Kinder der Klasse U10 im. Kinder-Leichtathletik-Cup mit einem zweiten Platz in die Saison gestartet.

Es wurden folgende Wettkämpfe ausgetragen:

Eine 40m-Hindernis-Sprintstaffel, eine Weitsprung-Staffel, Schlagwurf und ein Team-Biathlon

Dabei waren: Abel Kathrin, Abel Lorenz, Kärgel Charlotte, Krauß Helen, Kurz Nils, Müller Lynn-Marie, Kunz Emely, Schalck Hannes, Schönung Antonia.

Die Freude über eine Medaille war riesengroß.

 

 

TSV Annweiler © 2019Datenschutz  |   Sitemap  |   Impressum