News-Archiv

02.09.2013

Gaumeisterschaften Mannschaft


Kategorie: Turnen
Gerätturnen

Die beiden TSV-Mannschaften

 

Obere Reihe v l.: Emil Polsz, Andre Müller, Klaus Graf, Alexander Großmann, Fritz Rabus

vordere Reihe v.l.: Marvin Götz, Lucas Martin, Simon Möbius, John Pham.

 

 

 

Bester Kür-Turner kommt aus Annweiler

Große Zuschauerresonanz in der Grundschulturnhalle

 

Epo. Recht erfolgreich gingen die Gaumeisterschaften im Gerätturnen männlich für den TSV Annweiler zu Ende. Zum ersten Mal startete der TSV im Kürturnen mit einer Mannschaft in der jahrgangsoffenen Klasse. Im Kür-Sechskampf KM 2 (Kür modifiziert) turnten André Müller, Alexander Großmann, Klaus Graf und Fritz Rabus 186,70 Punkte, was Rang 4 bedeutete. Nicht ganz leistungsgerecht war die Bewertung an den Ringen, wo Alexander Großmann mit 7,70 Punkten eindeutig unterbewertet wurde. Damit war der 3. Rang vertan. Starke Leistungen zeigte die Riege auch am Barren, wo sie mit 34,00:34,60 Punkten nur knapp dem TuS St. Martin unterlag. Dennoch konnte der TSV Annweiler mit Klaus Graf (66,80 Punkten) den Tagessieger im Kürturnen stellen vor Philipp Haubold (66,40 Punkten), TV 03 Wörth und Dario Weis (66,10 Punkten), TV Bad Bergzabern.

In der AK 15 Jahre und jünger belegte der TSV im Wahl-Pflicht-Sechskampf mit 225,50 Punkten ebenfalls einen 4. Rang. Stärkster Schülerturner war Julian Weißbach mit 78,10 Punkten knapp vor Sebastian Zimmerle 77,70 Punkte, Nico Schwalm 68,30 Punkte und Martin Dieu 56,70 Punkte. Für Nico Schwalm war dies der erste Plicht-Sechskampf, den er mit Bravour bestand.

Die dritte TSV-Mannschaft ging im jahrgangsoffenen Wahl-Pflicht-Sechskampf an den Start und kam mit 246,10 Punkten hinter TV Hatzenbühl und TV Edenkoben auf den 3. Rang. Leider musste die Riege ohne den verletzten Jonas Ries antreten. In der Einzelwertung konnte sich Lucas Martin mit 82,40 Punkten knapp behaupten vor John Pham mit 82,20 Punkten und Marvin Götz mit 81,30 Punkten. Seinen ersten Wettkampf bestritt Simon Möbius mit 73,00 Punkten.

Weitere Termine: 27. Oktober Landesmeisterschaften in Bad Bergzabern, 10. November RLP-Meisterschaften in Pirmasens.

TSV Annweiler © 2019Datenschutz  |   Sitemap  |   Impressum