News-Archiv

17.01.2012

Drei Pfalzmeistertitel für Leichtathleten


Kategorie: Leichtathletik

Bei den Pfalz-Hallenmeisterschaften

gewinnen die die Leichtathleten des TSV Annweiler

drei Titel und erringen zwei zweite Plätze

Drei Titel für die Leichtathleten des TSV Annweiler bei den Pfalz-Hallenmeisterschaften

Den erhofften und auch erwarteten Titel gewann Moritz Sarter in der Klasse M14 über 800m. In einem mutigen Lauf ging er sofort an die Spitze des Feldes und ließ nie einen Zweifel an seinem Sieg aufkommen. Am Ende wurden 2:23 min für ihn gestoppt.

 

Völlig überraschend war der Titelgewinn von Anna-Maria Vater, die im Hochsprung mit 1,45m nicht zu schlagen war. Ein Versuch über 1,50m scheiterte nur hauchdünn.

Natascha Schulz belegte im großen Teilnehmerfeld über 60m in 8,83 Sek. Platz 5 und im Lauf über 300m in 48,7 Sek. Platz 6.

 

Marc Philpp Gräfe musste im Hochsprung der Klasse M14 natürlich dagegen halten und schaffte ebenfalls mit 1,45m eine neue persönliche Bestleistung, die mit einem überraschenden 2. Platz belohnt wurde.

 

Die neu formierte Sprintstaffel des TSV war krasser Außenseiter. Startläufer Jakob Reinhard lief sehr gut auf der Außenbahn und übergab an Marc Philipp Gräfe, der den Stab in Führung liegend an Sebastian Erben übergab. Nach einem etwas missglückten Wechsel fiel die Staffel auf Platz 2 zurück. Schlussläufer Moritz Sarter konnte diesen Platz bis ins Ziel verteidigen.

 

Andreas Sarter zeigt es den Jüngeren!

Andreas Sarter startete einen Tag später bei den Aktiven über 1500m und musste gegen wesentlich jüngere Konkurrenz antreten. Das hinderte ihn jedoch nicht, einen klaren Sieg in 4:14 min herauszulaufen. Damit sicherte der den 3. Titel für den TSV und den 2. Titel für die Familie Sarter.

Sebastian, Moritz, Marc Philipp und Jabob, vorne Natascha und Anna-Maria

TSV Annweiler © 2019Datenschutz  |   Sitemap  |   Impressum