News-Archiv

05.06.2015

Pfalz-Staffelmeisterschaften


Kategorie: Leichtathletik
Große Erfolge für die TSV-Staffeln bei den Pfalzmeisterschaften!

TSV-Jungs gewinnen den Titel eines Pfalzmeisters und einen zweiten Platz.


Bei den Pfalz-Lang-Staffelmeisterschaften, die am 3.Juni in Herxheim ausgetragen wurden,  ist der TSV Annweiler mit zwei Mannschaften angetreten. Neben den Jungs der Klasse U18 war die Mannschaft der U14 über drei mal 800m am Start.
Der TSV stellte mit Nils Müller (13), Maurice Teschner (12) und Benjamin Funk, der erst 10 Jahre alt ist und bei den „Großen“ mitlaufen durfte, die jünste der  6 angetretenen Staffeln. Startläufer Benjamin hielt sich sehr gut und übergab das Holz an Nils Müller an 5. Stelle. Nils lief das Rennen seines Lebens. Nach einer Runde hatte er den Rückstand aufgeholt und zog dann an den anderen Läufern vorbei und wechselte mit großem Vorsprung an 2. Stelle auf Maurice Teschner. Dieser lief ebenso entfesselt wie Nils und lies keinen Zweifel aufkommen, dass der TSV Annweiler den zweiten Platz gewinnt . Für die Mannschaft wurden 8:17 min gestoppt.

 

 

Nils, Benjamin, Maurice
Nach diesem tollen Ergebnis  lastete ein ganz schöner Erfolgsdruck auf den Jungs der U18, die über drei mal 1000m antreten musste.
Jeison De Leon lief als Startläufer bis 700m an zweiter Stelle, überholte dann die führende Mannschaft aus Kandel und übergab nach kräftigem Endspurt das Holz mit 30m Vorsprung auf Henry Dörr. Dieser lief routiniert, zeigte keine Schwächen und baute den Vorsprung sogar auf 60m aus. Für beide Läufer wurden inoffiziell ca. 3:15 min gestoppt. Schlussläuter Marc Sarter, den eine leichte Erkältung plagte, lies nichts mehr anbrennen und überlief die Ziellinie mit einer Zeit von 9:31 min und hatte 8 Sekungen Vorsprung auf die zweitplatzierte Mannschaft aus Nussdorf. Für Marc wurden exakt 3:00 min gestoppt.


Marc, Henry, Jeison

TSV Annweiler © 2019Datenschutz  |   Sitemap  |   Impressum