Heimgang von Hans-Joachim Heinz

 

Der TSV Annweiler hat mit Hans-Joachim nicht nur einen Abteilungsleiter, nicht nur einen sehr engagierten Trainer und Übungsleiter verloren, sondern vor allem einen wunderbaren Menschen, der eine schmerzliche Lücke hinterlässt.
Seit 1981 war Hans-Joachim Mitglied beim TSV Annweiler. 1988 wurde er Fachvertreter und seit dem Jahr 2003 war er Abteilungsleiter der Leichtathleten. Diese Ämter versah er mit Leidenschaft und großem Engagement. Der Sport, und hier vor allem das Laufen, war ein sehr wichtiger Teil seines Lebens. Er war mit Leib und Seele Trainer und Übungsleiter, und dies mehr als 20 Jahre lang. Die von ihm trainierten Kinder und Jugendlichen errangen unzählige Meistertitel, die ihn mindestens genauso freuten wie seine eigenen sportlichen Erfolge. Er opferte viele Wochenenden, um seine Schützlinge bei den Meisterschaften und Sportfesten zu betreuen.
Als begeisterter Läufer lag ihm natürlich auch die Laufgruppe des TSV Annweiler am Herzen. Er trug maßgeblich zu dem Aufschwung bei, den diese Gruppe genommen hat. Die gute Stimmung, die dort herrschte, beruhte nicht nur auf seinem Engagement weit über das Sportliche hinaus. So regte er an und organisierte er Grillfest, Wanderungen und Fahrradausflüge. Vor allem aber war es seine Persönlichkeit, seine Ruhe und Gelassenheit, seine stets gute Laune und sein Optimismus, die zu dem engen Zusammenhalt der Laufgruppe führten. Er war im wahrsten Sinne des Wortes die Seele der Laufgruppe.
Mit seinem Namen ist der Trifelslauf untrennbar verbunden. Er rief ihn vor über 28 Jahren ins Leben, und hat ihn seitdem maßgeblich mit organisiert. Die von ihm selbst ausgewählte Strecke galt als eine der schönsten in der Pfalz.
Für seinen unermüdlichen Einsatz erhielt Hans-Joachim 2010 die goldene Ehrennadel des TSV Annweiler.
Den Sportler Hans-Joachim kann man nur als absolutes Vorbild bezeichnen. Er war stets ein äußerst fairer Sportler, der die Leistungen seiner Konkurrenten neidlos anerkannte, der jedem anderen seinen Erfolg gönnte. In seiner Jugend auf den Mittelstrecken zu Hause, lag sein Schwerpunkt später auf den Langstrecken. Bezeichnend für Hans-Joachim war, dass bei den vielen Meistertiteln, die er erringen konnte, ihn diejenigen, die er mit einer Mannschaft gewann, am meisten freuten.
Hans-Joachim war ein liebenswerter Mensch, der bescheiden war und nie viel Aufhebens um seine Person und seinen Einsatz für seine Mitmenschen gemacht hat. Sein Tod bedeutet einen schweren Verlust für den TSV Annweiler.
Wir werden Hans-Joachim nie vergessen.
Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Teaserbild

Seite 1 von 21   »

14.12.2017
Kategorie: Volleyball

Guter Beginn, hervorragender Abschluss...

14.12.2017
Kategorie: Volleyball

Guter Saisonstart, schlechtes Ende...

24.03.2017
Kategorie: Volleyball

Spiele gegen den ASV Landau II und die TS Germersheim II zum Rundenabschluss

23.03.2017
Kategorie: Volleyball

Das 0:3 in Neustadt sieht deutlicher aus, als es war.

19.03.2017
Kategorie: Volleyball

Nachholspieltag in Landau

Kalender

TSV Annweiler © 2017Kontakt   /  Sitemap   |   Impressum

Debug: (0,16505) - (usage: 15284592) - (peak: 15392880)
0,16502 / 0,0051527 / 35 / 15034208 / 15384488